Profil I

Seit dem Schuljahr 2016/2017 ist die Wilhelm-Geibel-Schule eine ganztägig arbeitende Grundschule im Profil 1. Das Ganztagsangebot im Rahmen von Profil 1 richtet sich an die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen.

 

Montags, dienstags und mittwochs findet schultäglich für teilnehmende Schülerinnen und Schüler ein Ganztagsangebot in der Kernzeit von 07:45 bis 14:45 Uhr statt. Zunächst besuchen die Kinder ihren regulären Unterricht. Im Anschluss daran gibt es ein warmes Mittagessen, eine Hausaufgabenbetreuung, AGs und weitere Angebote. Die Angebote in Profil 1 sind kostenlos. Lediglich das warme Mittagessen (inkl. Getränken) kostet 3,50 € pro Tag.

 

Derzeit werden, neben dem AG Angebot für alle Schülerinnen und Schüler der WGS, die folgenden AGs im Rahmen von Profil 1 angeboten:

  • Ukulele spielen
  • Englisch-AG
  • Sport und Bewegung
  • Experimentieren

 

Kooperationspartner der Wilhelm-Geibel-Schule in Profil 1 ist Kaleidoskop e.V. Neben der Kernzeit in Profil 1 können über Kaleidoskop e.V. weitere Betreuungsangebote kostenpflichtig hinzugebucht werden, die eine Betreuungszeit von 07:15 - 16:00 Uhr von Montag bis Freitag ermöglichen.

Weiterer Informationen finden Sie unter dem Punkt „Ganztagsbetreuung“.

 

 

Informationen zur Voranmeldung & Platzvergabe

 

Alle Eltern, deren Kinder im SJ 2017/18 bereits einen Betreuungsplatz haben, erhalten auch in den Folgejahren für die bereits angemeldeten Kinder einen Platz. Dies dient der Betreuungs- und Beziehungskontinuität.

 

Freiwerdende Plätze werden immer im April/Mai neu vergeben. Alle Eltern der Schule erhalten über die Ranzenpost eine Information zur Voranmeldung. Alle Eltern der neuen Erstklässler erhalten diese mit der Schulpost.

 

Bitte legen Sie zur Voranmeldung Nachweise für eine bevorzugte Berücksichtigung bei, wie z.B. Arbeitszeitnachweise, sonstige Nachweise von herausfordernden Lebenslagen.

 

Unter allen Voranmeldungen wird eine Auswahl getroffen. Die Plätze sind insgesamt auf 90 begrenzt.

 

Alle Voranmeldungen bekommen nach der Vergabe eine Information per E-Mail über den aktuellen Status. Voranmeldungen, die nicht berücksichtigt werden konnten, rutschen automatisch auf unsere Warteliste und werden bei freiwerdenden Plätzen von uns kontaktiert.

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Voll unter voll(at)kaleidoskopev.de .