Schulkonzert an der WGS

„Ganz egal, ob groß oder klein,

nur musikalisch soll es sein!“

 

Ganz diesem Motto entsprechend zeigten die kleinen Künstler unserer Schule am Freitag, was sie gesanglich oder auf ihren Instrumenten konnten. Neben dem Schulchor, der eine ganze Reihe an verschiedenen Liedern zum Besten gab, ließen auch die Pianisten, Cellisten, Violinisten, eine Fagottistin und sogar ein Schlagzeuger den ein oder anderen Zuschauer staunen.

Von zwei Viertklässlern wurde das Publikum durch den Abend geführt und konnte Künstler aus allen Jahrgängen bewundern.

Jeder Auftritt wurde mit viel Applaus belohnt und die Begeisterung zeigte, wie gelungen dieser Konzertabend war. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Schulkonzert an der WGS!

 

Im Folgenden finden Sie das komplette Programm und einige Impressionen des Abends:

 

  • Lied vom Geibel-Schul-Chor (nach G.M.Göttsche): Schulchor
  • Weite die Flügel (Trad.): Schulchor
  • Aus der „Sinfonie mit dem Paukenschlag“ (J. Haydn):              Marla Goß, Klasse 2a (Klavier)
  • Skandinavischer Tanz (I. Brzoska):                                         Natalia Niewieczerzal, Klasse 4b (Gitarre)
  • Cancan (J. Offenbach): Hannah Reelfs, Klasse 2a (Klavier)
  • Sum gali gali (Trad.): Schulchor                                                   (Solo: Laura Böhm, Lena Schneider, Samantha Wertner, Sarah Schaffrath)
  • Mein kleines Pony: Simon Fritzsche, Klasse 1a (Klavier)
  • Yankee Doodle (B. Schwedhelm):                                            Leonard Straub, Klasse 1a (Klavier)
  • Walzer (A. Veit): Carlotta Veit, Klasse 4a (Fagott)
  • Marcia (B. Hummerl): Jakob + Elias Drossel, Klasse 3a (Cello)
  • Herr Hempel (P. Schindler): Schulchor
  • Schwingen und Singen: Sophie Wichert, Klasse 3a (Klavier)
  • Russisches Lied (Volkstümlich): Maxim Ernst, Klasse 2b (Gitarre)
  • Heatheus – 21 Pilots: Maurice Maxwell, Klasse 2a (Schlagzeug)
  • Unsre kleine Nachtmusik (nach W. A. Mozart): Schulchor
  • Komm lieber Mai und mache (W. A. Mozart): Schulchor
  • Hänsel und Gretel (Deutsches Volkslied):                                   Jülide Schmidt, Klasse 1b (Klavier)
  • Twinkle, Twinkle, Little Star  (Melodie aus Frankreich):       Rasmus Asschenfeldt, Klasse 1b (Klavier)
  • Lied des Marmorettenbuben (L. v. Beethoven):                          Carla Reckmann, Klasse 3b (Geige)
  • Die alte Moorhexe (W. Jehn): Schulchor
  • Valse en la mineur (F. Chopin): Annika Bork, Klasse 3b (Klavier)
  • Englischer Tanz (H. Purcell):                                                  Carlotta Veit, Klasse 4a + Judith Fritzsche, Klasse 4b (Flöte)
  • Basn Zimowa – Herr Frost (R. Schumann):                                Luca Herget, Klasse 4a (Klavier)
  • Mad World (R. Orzabal): Schulchor
  • Böhmische Polka (A. Holzer-Rhomberg):                                Johanna Keil, Klasse 3a (Geige) + Nina Keil, Klasse 3b (Klavier)
  • Halleluja (Jiddisches Volkslied): Anna Hüser, Klasse 4a (Trompete)
  • Ave Maria (J. S. Bach): Elias Harmanus, Klasse 4a (Klavier)
  • Kein schöner Land (A. W. F. von Zuccalmaglio): Schulchor

 

Ein großes Dankeschön an Frau Hüser, welche dieses tolle Konzert organisiert hat und auch an Herrn Zahn, der die Technik an diesem Abend übernahm.