Tag des Buches 2017

Der diesjährige Tag des Buches fand an unserer Schule am 28.04.2017 statt.

Wie in jedem Jahr hatten die Kinder an diesem Tag 4 Stunden Unterricht, in denen sie sich mit einem Literaturprojekt beschäftigten.

Während in einigen Klassen gemeinsam ein literarisches Werk gelesen wurde, konnten die Kinder in anderen Klassen ihre eigene Literatur mitbringen und zu dieser arbeiten.

So entstanden in den Klassen verschiedene Ergebnisse, die sich alle mehr als sehen lassen können.

 

Hier ein kleiner Einblick in den Tag des Buches

der Klassen 3a & 4c.

 

Klasse 3a:

Tag des Buches

Am Tag des Buches haben wir einen Film geguckt. Er hieß Sammys Abenteuer. Der Film hat uns allen Spaß gemacht. Er war lustig. Wir konnten auch mitten im Film frühstücken. Danach gab es Hofpause. Danach war die Hofpause zu Ende. Wir wurden reingeholt. Danach hat die Frau Gleissner uns noch ein Buch vorgelesen. Es hieß The Gruffalo, im Buch ging es um eine Maus. Sie wollte alle Tiere erschrecken, indem sie allen erzählte, dass der Gruffalo Füchse und Eulen als Nachtisch mag. Die Maus ist mit dem Gruffalo herumgelaufen, deswegen haben die Tiere vor Angst „Tschüss Maus“ gesagt. Die Maus sagte: „Es gibt doch keinen Gruffalo. Das sind ja dumme Tiere.“ Danach haben wir noch was gebastelt, Wir hatten die Auswahl entweder Guckloch oder ein Schaufenster. Das war ein schöner Tag.

ENDE

Debora Ionas       

Tag des Buches

Am 28.4.2017am Tag des Buches hat Frau Gleissner hat uns das Buch The Gruffalo vorgelesen, das Buch war toll und lustig. Danach haben wir zu dem Buch verschiedene Angebote bearbeitet, man konnte ein Guckloch, ein Schaufenster und ein Bild vom Gruffalo machen, vor der Pause haben den Film „Sammys Abenteuer“ geguckt, ich fand den Film spannend.

Luca Herget

Der Tag des Buches

Der Tag des Buches war toll. Wir haben zu dem Buch The Gruffalo Sachen gemacht. Das war lustig, toll und interessant. Wir haben ein Schaufenster gemacht und ein Guckloch über das Buch The Gruffalo. Und wir sollten auch ein Bild von einer Figur, die im Buch auftritt malen, aber das habe ich nicht geschafft. Aber das Schaufenster und das Guckloch habe ich geschafft. Das war ein schöner Tag.

Cem Bayval

 

Der Tag des Buches

Am Tag des Buches haben wir The Gruffalo gelesen.

Und haben Samys Abenteuer geguckt und zum Buch The Gruffalo noch etwas zu dem Buch gemacht.

Felix Fechter.


 

Klasse 4c:

In der Klasse 4c brachte jedes Kind ein eigenes bereits gelesenes Buch mit. Es zeigte sich wie unterschiedlich hier die Vorlieben der Kinder waren, was Genre und auch Textschwierigkeit betrifft.

Jedes Kind erstellte zu seinem Buch ein sogenanntes „Guckloch“. Dieses selbst gestaltete Guckloch ermöglicht auch allen, die das Buch nicht kennen, einen kleinen Einblick in das Buch und weckt schnell Neugier und Interesse.