Unser Laternefest zu St. Martin

 

Am 08.11.2013 fand unser alljährliches Laternenfest statt, zu dem der Schulelternbeirat einlud.

Wie jedes Jahr war auch dieses Laternenfest bestens durch den Schulelternbeirat organisiert. Neben  Leckereien wie Crêpe, frischen Weckmännern, Kinderpunsch und Glühwein, war in diesem Jahr vor allem die Tombola ein Highlight.

 

Trotz des anhaltenden Regens ließen sich viele Schülerinnen und Schüler, Eltern, das Lehrerkollegium und die Schulleitung nicht von dem gemeinsamen Laternenumzug abhalten und versammelten sich gegen 17.00 Uhr mit Regenschirmen, Matschhosen und Gummistiefeln auf dem Schulhof.

 

Angeführt von St. Martin machten sich die Kinder mit ihren zuvor im Unterricht gebastelten Laternen auf den Weg. Zurück auf dem Schulhof empfing die Bläsergruppe rund um Pfarrer Rabenau die Regenschirmkolonne und lud zum gemeinsamen Singen ein.

 

Anschließend warteten neben einem gemütlichen Lagerfeuer, das sich laut der Kinder perfekt zum Stockbrot backen eignete, auch warme Getränke und kleine Leckereien auf die Kinder und ihre Eltern.

 

Ein besonders großer Andrang fand sich an der Tombola, die mit vielen tollen Preisen für Groß und Klein lockte.

 

Einen herzlichen Dank und ein großes Lob an den Schulelternbeirat für das auch in diesem Jahr wunderbare Laternenfest.

 

Wie immer strahlten auch in diesem Jahr wieder viele verschiedene Laternen um die Wette. Einen kleinen Einblick bekommen Sie hier.