Einschulungsfeier 2012

Am 13. August 2012 war es wieder soweit: 33 Jungen und Mädchen, begleitet von ihren Eltern, Großeltern, Geschwistern und Freunden feierten ihren 1. Schultag in der Wilhelm-Geibel-Schule. Sie wurden herzlich begrüßt von der Schulleiterin und von den älteren Schülerinnen und Schülern der Schule, die ein kleines Begrüßungsprogramm mit Musik und Tanz vorbereitet hatten.

Anschließend wurden die Kinder der 1a und 1b namentlich von ihren Klassenlehrerinnen, Fr. Eisenhauer und Fr. Hüser, aufgerufen und unter Beifall der Anwesenden in ihre Klassen geführt.

Zuvor hatten sie noch ihre Paten aus Klasse 4 kennengelernt, die ihnen in den kommenden Wochen das Einleben in der Schule erleichtern sollen. Nach der Überreichung eines kleinen Geschenkes begleiteten die Paten ihre Patenkinder in den Klassenraum und zeigten sich zum ersten Mal von ihrer fürsorglichen Seite, indem sie den „Kleinen“ den noch nicht so schweren Ranzen trugen.

Nach einer Stunde, die Eltern hatten sich in der Zwischenzeit bei Kaffee und Kuchen vergnügt, konnten die frischgebackenen Erstklässler wieder in Empfang genommen werden.

Fazit einiger Schulanfänger:

„Das war toll heute, morgen kommen wir wieder!“