Der Kesselstädter Adventsmarkt

 

Alle Jahre wieder...

 

... öffnete der Kesselstädter Adventsmarkt seine Pforten und die Wilhelm-Geibel-Schule war auch in diesem Jahr mit von der Partie!

 

In unserer Weihnachtshütte standen wieder unzählige Plätzchentüten zum Verkauf bereit, deren Inhalt im Vorfeld von vielen fleißigen Eltern und Großeltern gebacken wurde.

(Anm. d. Red.: Das Eintüten dieser Köstlichkeiten konnte nur mit viel Disziplin und starker Enthaltsamkeit durchgehalten werden)

 

Wie bereits im letzten Jahr, konnten wir auch diesmal Gulasch und Lachsrolle in die "Speisekarte" aufnehmen, da sich hierfür sehr viele gute Köche mit einer Essensspende bei uns meldeten.

 

Die Tatsache, dass nur 2 Plätzchentüten übrig blieben und die letzte Portion Gulasch am Sonntag um 18.00 Uhr verkauft wurde, spricht für einen vollen Erfolg!

 

Dieser Erfolg wurde aber nur durch die vielen Helfer möglich:

 

Es gab in diesem Jahr über 40 Freiwillige (neben den Plätzchenbäckern), die den Adventsmarkt in unterschiedlichster Form unterstützten und durchaus Spaß beim Auf- und Abbau oder Standdienst hatten.

Auch auf die logistische Hilfe unseres Hausmeisters Herrn Föller konnten wir uns in diesem Jahr absolut verlassen und sind ihm dafür sehr dankbar!



VIELEN DANK AN ALLE!

Es hat Spaß gemacht!