Autorenlesung mit Rüdiger Bertram

Die Autorenlesung

Am 26.04.2018 hatten wir eine Autorenlesung. Rüdiger Bertram kam zu uns in die Schule. Er hat uns aus dem Buch „Coolman und ich“ vorgelesen. In dem Buch geht es um einen Jungen, der Kai heißt und der seit er 4 Jahre alt ist, einen unsichtbaren Begleiter hat. Er reagiert nur auf den Namen Coolman und hält sich für den klügsten und coolsten Typ. Schon oft steckte Kai wegen Coolman in Schwierigkeiten.

Rüdiger Bertram hat uns ein wenig aus dem Buch vorgelesen und uns ein paar Bilder dazu gezeigt. Er hat viele Fragen beantwortet und am Ende Autogrammkarten verteilt.

Auf Nachfrage hat er uns auch noch von dem Buch „Die Jungs vom S.W.A.P.“ erzählt. In dem Buch ging es um zwei Agentenkinder, die für die Organisation S.W.A.P. arbeiten und die Welt retten müssen.

Luca

Die Autorenlesung

Die Autorenlesung war in der Aula. Der Autor hieß Rüdiger Bertram. Er war sehr lustig und er hat und das Buch „Coolman und ich“ vorgestellt. Wir haben auch ein Autogramm bekommen. Aber am aller coolsten war, wie Rüdiger Bertram den Kai gemalt hat. Und wenn ihr das Buch lest, dann wisst ihr, was wir meinen… ?

Sayra und Rümeysa

Die Autorenlesung

Am Donnerstag, den 26.04.2018 war die Autorenlesung. Es kam der Autor Rüdiger Bertram. Er hat uns das Buch „Coolman und ich“ präsentiert. In dem Buch handelt es von einem Jungen, der einen Begleiter hatte, den nur er sehen und hören kann. Dieses Buch können wir sehr empfehlen.

Rüdiger Bertram ist ein sehr witziger Autor. Er ist in Düsseldorf aufgewachsen und lebt mittlerweile in Köln.

Anna und Debora

 

Die Autorenlesung 2018

Auf der Autorenlesung war Rüdiger Bertram da, der uns „Coolman und ich“ vorlas. Am Anfang machte er einen Spaß und las uns den Anfang von „Flo geht aufs Klo“ vor. Er zeigte uns viele Bilder von „Coolman und ich“, die sein Freund gemalt hatte. In der Geschichte ging es um einen Geist, der sich Coolman nannte wegen dem C auf seiner Brust. Dann gab es noch einen Jungen, der meinte, dass das C auf der Brust für Chaos steht, denn alle Tipps die ihm Coolman gab gingen immer schief. Das war die Autorenlesung.

Elias und Felix

 

Ein großes Dankeschön gilt dem Förderverein und dem Buchladen am Freiheitsplatz, welche uns diese tolle Lesung finanziell ermöglichten.

 

VIELEN DANK!